DE / EN
Search
Close this search box.
CI-HUB-team-klein

Wie das Startup CI HUB Kreativteams mit seiner Automatisierungssoftware die tägliche Arbeit erleichtert

Wie einfach lassen sich Marketingprozesse automatisieren? Neben kreativen Claims und Kampagnenideen ist jede Marketingabteilung für Logos, Flyer, Bildmaterial und Präsentationen im einheitlichen Unternehmenslook verantwortlich. Die Corporate Identity, die Firmenidentität, ist in vielen kleinteiligen Elementen vertreten und soll trotzdem den einheitlichen Unternehmensauftritt nach außen repräsentieren. Dazu orientiert sich der Look an klaren Vorgaben, die meist in Regelwerken festgelegt sind. Solche Corporate Identity Guides können mehrere hundert Seiten umfassen. Große Unternehmen wie Apple verfügen über ein komplettes Team, das die Einhaltung der Corporate Identity auf allen Ebenen überwacht. Der Zeit- und Abstimmungsaufwand ist entsprechend hoch. Was, wenn die Marketingverantwortlichen und deren Agenturen nun nicht händisch alles überprüfen und einpflegen müssten, sondern ihre Materialien in ihren täglich verwendeten Programmen mit einem Klick CI-konform anpassen könnten? Ganz automatisch? Das dachten sich auch Andreas Michalski, Jörg Seidler und Jasper Ullrich des Potsdamer Startups CI Hub.